Avatar

Was sind Methoden? --> Eben! (Allgemeines)

Philipp @, Montag, 07. August 2017, 20:56 (vor 133 Tagen) @ motorschiffbesitzer

Ich spreche W.W. immer direkt an, in 3. Person über Jemanden zu diskutieren finde ich persönlich schwierig, so ein wenig hintendurch.

W.W. kann seine Sichtweisen gut selber vertreten, reflektiert auch und bei begründeter Kritik, bzw. bei falschem Verständnis korrigiert er sich auch, ich mag in sehr als Mensch.

Mit SPMS oder PPMS sind seine Ansichten leider kaum zu ertragen, sie bringen wirklich null nutzen und es wird immer penetranter, das Negative.

Da frage auch ich mich manchmal, bin ich mit SPMS einfach dem Verfall ausgeliefert, null Chance, alle Therapieformen ein Witz, nutzen nichts, nur abzocke ?

Ich freue mich, dass meine Physiotherapeutin naseweis sein Bobath lernt und ich bin überzeugt, das bringt etwas.

Gerade wenn man Jemanden schätzt, sollte man auch einmal ansprechen, wenn es genug ist mit ewiger Untergangsstimmung.

Der Vorteil von SPMS ist, man kennt bereits den schubförmigen Verlauf sonst hätte man ja keine SPMS, wir wissen was MS ist, bedeutet und kennen die Therapieformen, sind mündig und können selber denken, haben eine eigene Meinung und wollen überleben.

Wer uns hilft, gerne, wer nichts anzubeten hat, kann ja schreiben ich habe nichts anzubieten.

lg

Philipp


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum