Gibt es eine MNO? (Allgemeines)

W.W. @, Sonntag, 06. August 2017, 10:48 (vor 132 Tagen)

Zur MNO wollte ich in der Neuauflage Folgendes schreiben.:

Ist jede Opticusneuritis automatisch eine MS?
Heute ist alles komplizierter geworden. So hat man z.B. die Mononeuritis nervi optici (MNO) entdeckt, wobei es in enger zeitlicher Nachbarschaft zu einer Opticusneuritis und einer Rückenmarksentzündung kommt, wobei man annimmt, dass es eine eigenständige Erkrankung und keine MS ist, weil sich nur bei ihr eine bestimmte Art von Antikörpern, das Aquaporin-4, im Blut nachweisen lässt. Obwohl sie sehr selten ist, ist es durchaus denkbar, dass ein paar Patienten mit MNO (also Patienten, die zwar eine Opticusneuritis hatten, aber keine MS), die in die Opticusneuritis-Studie von Beck hineingerutscht sind, aber ihre Zahl ist so gering, dass sie statistisch kaum eine Rolle spielen dürfte.

Ist das so korrekt?

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum