unfaire Auseinandersetzung im luftleeren Raum (Allgemeines)

W.W. @, Mittwoch, 21.06.2017, 14:44 (vor 515 Tagen) @ agno

Noch einmal und auf die große Gefahr hin, missverstanden zu werden: Es ist für mich ein Riesenproblem, dass eine so einfache Frage, ob die Beta-Interferone wirken oder nicht, nach mehr als 20 Jahren nicht befriedigend beantwortet werden kann!!!

Diese Tatsache stellt alles in Frage, was ich von Aufklärung und aufgeklärtem Denken erwarte. Wenn es 1000 Tricks und sprachliche Finessen gibt, den eigenen Standpunkt attraktiv darzustellen, dann stimmt etwas nicht!

Ich halte Tremletts Arbeit für hervorragend und meine, damit ist der Stab über die Beta-Interferone gebrochen. Demgegenüber ist die 'Studie' von Kappos schlecht. Das sagt mir mein gesunder Menschenverstand. Aber selbst hier ist ja niemand, der meine Meinung unterstützt.:-(

Aber wenn ich mich hinsetze und das so schreiben will, dass jeder kapiert, warum ich so ticke, wie ich ticke, merke ich, dass ich es nicht kann!:-( Die Gegenseite ist mir mit all ihrer Macht und ihren Tricks meilenweit überlegen. Ich fühle mich wie ein lächerlicher kleiner David, der gegen Goliath kämpft - und das auch noch im hohen Alter! Es ist einfach lächerlich! Wie ein geschminkter Greis im 'Tod in Venedig'.

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum