Vorsicht: Telefonkosten bei ms life ??? (Allgemeines)

Edithelfriede @, Nordhessen, Samstag, 17. Juni 2017, 08:22 (vor 12 Tagen)

Hallo

Leider hatte ich auf "MS Expertensuche" https://www.ms-life.de/mein-mslife/registrierung/aktivierung/... angerufen und die angebliche "Expertin" war nach eigenen Angaben eine "Heilpraktikerin" die leider über MS mir nur erzählen konnte das ihr keine Heilmittel bekannt wären und sie mich nur psychologisch beraten könnte.
Meinen Anruf bei einer teuren Rufnummer wie 0800 - 0307730 beendete ich leider zu spät und für die Kosten werde ich aufkommen müssen!
In http://www.ms-life.de/mein-mslife/produktinformationen/ steht
"Um Zugang zu umfassenden Produktinformationen und zusätzlichen Services zu erhalten, ist die Eingabe einer Pharmazentralnummer (PZN) erforderlich. Derzeit unterstützte PZNs und die dazugehörigen Informationen beziehen sich ausschließlich auf Dimethylfumarat, Interferon beta-1a i.m., Peginterferon beta-1a s.c, Natalizumab und Daclizumab."
Fake news wie diese werden nicht benötigt sind also zumindest "obsolet" wie auch diese Medis! Aber ich warne zur Vorsicht vor gesundheitlichen Schäden falls man neben der MS auch noch die NW der Medis bekommen kann!
lg e

--
Angst die Hoffnung zu verlieren soll nicht mein Leben bestimmen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum