Mensch sein trotz allem (Straßencafé)

Boggy, Mittwoch, 14. Juni 2017, 16:25 (vor 65 Tagen) @ naseweis

Da fällt mir wieder die Mutter von Bernhard ein:

Liegt auf der palliativ in den letzten Tagen ihres Lebens. Sie kennt mich und meine Frau, weiss um meine Krankheit.

Als meine Frau zum Dienst kommt, (sie sieht Bernhards Mutter zum ersten Mal auf der Station), fragt die Mutter in all ihrem Leiden und Sterben, wie es denn dem "Naseweis" gehe...

(Namen vom Autor geändert)

Ja, genau das.
Das ist herzberührend, und groß.

Gruß
Boggy

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum