Avatar

Diagnose richtig? (Allgemeines)

motorschiffbesitzer @, Dienstag, 13. Juni 2017, 18:44 (vor 185 Tagen) @ naseweis


Auch ich habe öfters für einen kurzen Moment innegehalten und mir diese Frage gestellt.
Da ich zu Hause meine Patientenakte habe, liegt die Antwort "vor mir".


Ja ich hab das auch schriftlich von mehreren Kapazitäten vorliegen. :tick:

Aber hatte nicht z. B. Leonie auch alles schwarz auf weiß und dann doch was ganz anderes?

Wenn ich so manche Berichte les, Beschreibungen wie es so manchen geht, dann juckt mich doch manchmal der Zweifel.

Das ist es ja vermutlich gerade. Damit das nicht alles in Mutmaßungen endet, muss man "Regeln" als gesetzt ansehen. Und dabei können dann wohl auch Fehler passieren.

Man sollte sich nur nicht durch Ideen "selbst abschießen" und paralysieren.

Auf jeden Fall darf es nicht lange bei der Idee bleiben. Idee verwerfen oder sie in eine Aktion wandeln. Dann aber bitte nicht halbherzig, sonst ist der Frust größer und es bringt am Ende nichts positives.

--
»Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.« Albert Einstein


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum