nochmal MS Ursachen, Theorien und Widerlegung (Allgemeines)

Edithelfriede @, Nordhessen, Dienstag, 13. Juni 2017, 07:32 (vor 131 Tagen) @ Lore Ipsum

Liebe Lore Ipsum

Jedes Geschwister bekam in meiner Familie nicht MS so das ich sehr hoffe das meine Kinder auch keine MS bekommen!
Die Anlage ist erblich wie meine Familiegeschichte beweist aber ob dafür unsere Mikrobiome verantwortlich sind glaube ich nicht. Wir Schwestern haben zb auch unterschiedliche Blutgruppen "0" oder "A" und meine Kinder haben beide meine also "0".
Mein Vater mit MS hatte auch "0" aber das bedeutet nichts schon erforschtes.
Eine meiner Schwestern (ohne MS) hatte mal eine Borrelieninfektion die durch Antibiotika erfolgreich behandelt worden war.
lg e

--
Angst die Hoffnung zu verlieren soll nicht mein Leben bestimmen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum