nochmal MS Ursachen, Theorien und Widerlegung (Allgemeines)

Edithelfriede @, Nordhessen, Sonntag, 11. Juni 2017, 16:23 (vor 128 Tagen)

Sehr geehrte MSler,
laut https://de.wikipedia.org/wiki/Multiple_Sklerose zitiere ich:
"Encephalomyelitis disseminata (ED) bezeichnet, ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung, bei der die Markscheiden (= Myelinscheiden = elektrisch isolierende äußere Schicht der Nervenfasern) im zentralen Nervensystem (ZNS) angegriffen werden. Die Ursache dieser sog. Entmarkungserkrankung ist trotz großer Forschungsanstrengungen noch nicht geklärt."
Meinem begründeten Verdacht wollten die Gutachter ua auch von der Bfarm nicht folgen konnten ihn aber für mich einsichtig auch nicht Widerlegen!
Gilt nicht in der Wissenschaft eine Theorie erst wenn sie widerlegt wurde nicht?!?
Behaupten kann ich das meine MS nicht ohne die Verletzung meiner Blut-Hirn-Schranke und zuviel Arachidonsäure durch verstoffwechselte Eisenmedikamente ausgebrochen oder aufgetreten ist.
Nur leider kann ich die Wissenschafter wie Profes R.Bakshi oder O. Adam nicht darum bemühen mir ein Gutachten zu schreiben.
Alle meine Versuche an eine namhafte Uniklinik zu kommen waren erfolglos und ob mein Kadaver in einer Neuropathologie obduziert wird damit meine UAW 144 430 noch posthum bewiesen würde ist sehr fraglich...
Aber zuvor werde ich weitermachen so wie ein Stachel im Auge der Pharma!
Wenn Sie Vermutungen haben warum Sie MS bekommen haben bitte verschweigen Sie es nicht!
lg e

--
Angst die Hoffnung zu verlieren soll nicht mein Leben bestimmen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum