Edit: Doch noch was in eigener Sache ... Über den Wolken, lalalala (Allgemeines)

W.W. @, Dienstag, 04. Oktober 2016, 09:57 (vor 321 Tagen) @ motorschiffbesitzer

Ich will das mal abschließend für mich so sagen.

Wir unterscheiden uns hier in unserer Denke.
Vieles ist für mich OK, wenn man nicht gelockt wird.

Gott sei Dank!:-) flowers Ich war wirklich verzweifelt!!!

Nein, ich will keinen locken, sondern eher 'gründeln', also einer Sache auf den Grund gehen. (Ich weiß, das ist eine Eigenschaft von mir, die einen auf die Palme bringen kann!)

Ich glaube, so ganz im Klaren ist man sich nicht, ob Magersucht oder Übergewicht hauptsächlich psychische Gründe haben. Auch nicht, wie es sich mit der Sucht verhält. Oder mit ADHS? Und wie es mit der Homosexualität ist? Erziehung, schlimme oder gute Erfahrungen - oder Gene? Und darf man sagen. jemand habe an seinem Lungenkrebs Schuld, wenn er raucht wie ein Schlot? Oder müssen wir ihn in seiner Not verstehen?

Und wie war es früher mit Menschen, die Syphilis bekamen? Ich denke, die meisten bekamen die Krankheit, weil sie Prostituierte aufsuchten. Und wie ist es mit AIDS.

Ich glaube, unser Krankheitsbegriff ist unklar!!! Darum frage ich nach.

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum