Erfahrungen mit dem Autobahn-WC @Nalini (Straßencafé)

jerry @, Montag, 03. Oktober 2016, 11:08 (vor 322 Tagen) @ Nalini


Solche Situationen kenne ich auch. Jetzt, von der Couch aus, kann man darüber lachen.


Hallo Nalini,

bin viel unterwegs und könnte Bücher schreiben über solche Erlebnisse, von der Couch aus...

Was hältst Du von diesem:
Halte an auf Hindiparkplatz vor Toilettenanlage von Serways. Links neben mir noch etwas Platz zum Aussteigen (muss mich dann paar Schritte am Auto stützend zum Kofferraum hangeln und Rolli rausholen).
Weiter links daneben in Fahrt- bzw. Parkrichtung eine Rampe, denn zum ersehnten Ziel geht es noch leicht bergauf :-( .

Will gerade die Fahrertür öffnen und aussteigen, da kommt eine junge Frau mit Twingo o.ä. mit quietschenden Reifen um meinen Wagen herum, parkt halb auf meinem Ausstiegsraum, halb auf der Rampe (!! :hungry: !!), springt raus und stürmt über die Wiese zum Klo...

Komme nicht mal mehr raus aus meinem Wagen, leider niemand in der Nähe, den ich durch runtergelassene Scheibe bitten könnte, das Kennzeichen zu notieren -

Das Ende vom Lied: Meine lebhaften Proteste (leider brülle ich nie :-( ) werden nach Rückkehr der jungen Frau mit ihrer 'Entschuldigung' beantwortet, es sei bei ihr (!) halt verdammt dringend gewesen, und ob ich dafür kein Verständnis hätte. :-P

Weg war sie, konnte nicht mal das Kennzeichen lesen, bin nur um ein verzerrtes Grinsen von der Couch aus reicher :gun: :hungry: :wuerg:


jerry


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum