Hoffnung für MS Magersucht? (Allgemeines)

jerry @, Samstag, 01. Oktober 2016, 16:45 (vor 419 Tagen) @ W.W.

Solange mir niemand eine Heilung i.S. von 'restitutio ad integrum' versprechen kann, geh ich davon aus, dass meine MS zeitlebens nicht verschwinden wird.

Diese Überzeugung im Verein mit dem Suchen und Finden all dessen, was an Genießbarem und freudigen Erlebnissen mit (mitunter: trotz) meiner ständigen Begleitung so möglich ist, empfinde ich als eine Art Heilsein.

Mag sein, dass hier meine Adaptationsfähigkeit eine größere Rolle spielt, die nur zum Teil einer Eigenleistung entspricht und mir möglicherweise zum größeren Teil verliehen wurde... oder einfach ein gnädiges MS-Schicksal ;-)

Manchmal pumpe ich mich selber zum Philosophen und Lebenskünstler auf, und das liest sich dann wie die vorangegangenen drei Absätze. Sorry. :-D


jerry


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum