Erfahrungen: Rollstuhlbadestrand (Straßencafé)

motorschiffbesitzer @, Samstag, 01. Oktober 2016, 09:43 (vor 296 Tagen) @ jerry

Hallo jerry,

nein bis ans Wasser kam ich dann doch nicht. :-(

Ich habe einmal kontrolliert probiert, was mein Rollstuhl auf dem Sand macht.
Wie erwartet ging das daneben.

"Mein" Strandkorb war immer zur sonnenabgeneigten Seite ausgerichtet.
Da ging das mit Uhthoff erstaunlich gut, weil ich da sonst auch sehr anfällig für bin.

Durch den Zusatzantrieb musste ich nur "für mich" Kraft aufwenden. Nicht für die Fortbewegung. Vielleicht lag da auch ein Teil der "Gutmütigkeit" drin.

PS.

Man kann da zur wohl Saison auch Strandrollstühle ausleihen. Die sind aber sehr schwer zu bewegen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum