Was ist richtig, und was ist falsch??? (mit Quickie?) (Allgemeines)

agno @, Freitag, 30. September 2016, 11:44 (vor 325 Tagen) @ Bennie

Könnte man die ganze Sache auch mal umdrehen?!

Zum Beispiel:
... Ich hab die Bücher von Dr. Weihe gelesen, habe Cortison und Basistherapien abgelehnt,
Jetzt bin ich nicht mehr arbeitsfähig und sitze im Rollstuhl, ... hätte ich nicht doch lieber den anderen Weg gehen sollen?

*seufz*
Wer kann mit Sicherheit behaupten, dass Du mit Basistherapie arbeitsfähig wärst?
Es wird bei Basistherapie von erhöhter Krebsgefahr geschrieben.
Die ist inzwischen grundsätzlich zu hoch! Aber wieviel ist "erhöht"?
Es fällt mir schwer jemand von seinem Weg abbringen zu wollen, der den Basistherapieweg aus persönlicher Überzeugung geht!
Die Angstmacherei drumherum und das mürbe machen von Patienten die das nicht wollen, das ist eine andere Nummer!

Man kann es so oder so sehen; es weiß niemand, was richtig ist!

Oder je weniger man weiß, desto lauter die Stimmen?

Und über die Kosten sollte KEIN Patient nachdenken (müssen).

Ja!

Bennie

lG agno


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum