Pflegestufe: Neue Gesetze zum Jahreswechsel! (Allgemeines)

agno @, Freitag, 30. September 2016, 11:30 (vor 297 Tagen) @ naseweis

Hätte eventuell sogar sehr große Vorteile für Dich!
Ja!!!
Pflegestufe bedeutet nicht automatisch dass Du die offizielle Kompetenz über deine Fürsorge verlierst!
Du könntest von dem Geld auch jemand bezahlen, der Dir mit dem Nötigsten zur Hand geht!
lG agno

Wichtig(enthält downloadlink mit Infos): Alle Pflegebedürftigen, bei denen bereits eine Einstufung in eine der bekannten Pflegestufen (1 bis 3) vorliegt oder die bis zum Ende 2016 nach dem bisherigen System eingestuft wurden, erfahren durch die Zuordnung in den jeweils nächst höheren Pflegegrad eine Art Bestandsschutz und erlangen erhöhte Ansprüche...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum