Was ist richtig, und was ist falsch??? (Allgemeines)

W.W. @, Donnerstag, 29. September 2016, 19:56 (vor 297 Tagen) @ agno

Sie haben mich missverstanden. Ich meinte, wenn die Basistherapie den Verlauf der MS verbessert, dann darf sie ruhig 15.000 €/Jahr kosten! Wenn es jedoch Gründe dafür geben sollte, dass sie das nicht tut, dann sollte sie nicht verordnet werden.

Was ich mich die ganze Zeit frage: Wie ist das eigentlich in England? Wird dort die Basistherapie umstandslos von der Krankenkasse bezahlt? Auch eine frühzeitige Therapie, wenn erst ein oder zwei Schübe aufgetreten sind?

Ich denke, wir hören sehr wenig darüber, wie man dort mit MS-Betroffenen umgeht. Aber vielleicht ist es ja dort genau so wie bei uns???

Ich finde, unsere MS-Informationen schmoren ziemlich im eigenen Saft, aber es mag sein, dass nur ich so wenig weiß.

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum